Applikationslabor

Sie möchten herausfinden, ob Ihre Prüfaufgabe grundsätzlich mit einer Wirbelstromprüfung zu lösen ist? Oder ob sich die Kosten einer bestehenden Wirbelstromprüfung durch den Einsatz modernster Wirbelstromprüfverfahren senken lassen?

Sie wollen die Prüfgeschwindigkeit auf einer bestehenden Anlage steigern, die Prüfsensitivität erhöhen oder müssen eine neue Fehlerspezifikation mit kleineren Fehlern erfüllen?

Dann senden Sie Ihre Musterteile doch einfach an das ibg-Applikationslabor oder rufen Sie uns an. Wir ermitteln das wirbelstromtechnisch Machbare an Ihren Prüfteilen – grundsätzlich kostenlos und auf jeden Fall unverbindlich.

Machbarkeitsstudien werden bei ibg zeitnah und im Einklang mit Ihrem Zeitplan durchgeführt. Die Bedingungen einer Serienprüfung werden dabei soweit wie möglich nachgebildet. Eventuell dafür erforderliche Hilfsmittel stellt der ibg-Maschinenbau kurzfristig zur Verfügung.

Alle Ergebnisse werden in einem Prüfbericht detailliert dargestellt und geben Ihnen eine klare Aussage über die Machbarkeit der Prüfaufgabe und deren Grenzen.

Unser Angebot

  • Machbarkeitsstudien
  • Optimierung von bestehenden Kundenapplikationen
  • Entwicklung kundenspezifischer Prüflösungen
  • Feldversuche
Applikationslabor

Messetermine

25. - 27. Oktober 2017
HärtereiKongreß
Köln
Stand E-019

30.11. - 1.12.2017
36. Hagener Symposium Pulvermetallurgie
Hagen

Kontakt

ibg Prüfcomputer
Pretzfelder Straße 27
91320 Ebermannstadt

+49 (0) 9194 7384-0
info@ibgndt.de