Für jede Prüfaufgabe die passende Lösung

Unser breites Standardsortiment umfasst Durchlaufspulen, Rechteckspulen, Innenprüfspulen, Flachspulen, Gabelspulen und Tastsonden. Kundenspezifische Sonderanfertigungen für spezielle Prüfaufgaben durch unseren hauseigenen Spulenbau sind jederzeit möglich. ibg Spulen zeichnen sich durch höchste Prüfgenauigkeit und Temperaturstabilität aus. Sie bieten Ihnen ein Höchstmaß an Investitionssicherheit, da sie für den Einsatz an allen ibg Gefügeprüfgeräten geeignet sind. So können Sie problemlos ein altes ibg Prüfgerät durch eines der neuesten Generation ersetzen und Ihre Spulen einfach weiterverwenden.

Durchlaufspulen

Bei der Materialprüfung auf korrekte Wärmebehandlung mit der Präventiven Mehr-Frequenz Technik von ibg werden üblicherweise Durchlaufspulen verwendet. Diese sind in standardisierten Durchmessern von 5 mm bis zu 300 mm erhältlich (größere Spulen auf Anfrage). Unsere Erfahrungen zeigen, dass 90 % aller Applikationen mit Standarddurchmessern erfolgreich geprüft werden können. Die Prüfung auf korrekte Härte, Härtetiefe, Materialverwechslung, Legierung, kristalline Struktur – um nur einige wenige Beispiele zu nennen.

Rechteckspulen

Bei der Prüfung von Bauteilen mit rechteckigen Geometrien wie z.B. Lagerringen, Pleueln u.a. können Rechteckspulen verwendet werden, um das Material mit dem Magnetfeld optimal zu durchdringen. Rechteckspulen sind für die InLine-Integration an handelsüblichen Transportbändern gut geeignet.

Gabelspulen

Gabelspulen haben ihre Stärke bei der Prüfung von Bauteilen mit länglichen Geometrien wie Schrauben, Lagerringen u.a.. Mit einen großen Durchsatz pro Sekunde und minimalem Platzaufwand sind Gabelspulen an vielen gängigen Drehtellern und Förderbändern einsetzbar. Der Einbau ist in jeder beliebigen Orientierung möglich, wahlweise mit der Öffnung nach unten, nach oben oder zur Seite.
Gabelspulen von ibg erhalten Sie standardmäßig in den Durchlaufweiten 8 mm, 10 mm, 13 mm, 14 mm und 18 mm.

Geschirmte Spulen

Geschirmte Spulen sind erste Wahl, wenn es um die Erfassung der Unterschiede in der Positionierung der Härtezone z.B. bei der Induktionshärtung geht. Hier wird das Magnetfeld so abgeschirmt, dass nur der kritische Bereich geprüft wird. Äußere Einflüsse werden nahezu ausgeschlossen. Selbst kleinste Positionsabweichungen von nur 0,5 mm können je nach Bauteilgeometrie und Werkstoff sicher erkannt werden.

Innenprüfspulen für die Prüfung von Bohrungen und Innendurchmessern

Mit klassischen umfassenden Durchlaufspulen, in denen die Prüfteile positioniert werden, können Bereiche am Innendurchmesser oder in Bohrlöchern in den meisten Fällen nicht erreicht werden. Das Magnetfeld dieser Spulen kann das Material dabei von außen für eine sichere Prüfung nicht ausreichend durchdringen. Typische Beispiele hierzu sind Lagerlaufflächen innerhalb einer Nabe oder auch die Innenseite der Glocke eines Gleichlaufgelenks (CV-Joint / Tripode). Um solche Applikationen mit entsprechender Empfindlichkeit und Zuverlässigkeit prüfen zu können, wurden von ibg Innenprüfspulen entwickelt, die, auf die jeweilige Applikation maßgeschneidert, die zu prüfenden Zonen im Inneren des Prüfteils direkt erreichen. Die Bilder zeigen solche Prüfspulen zum Prüfen von Gleichlaufgelenken. Innenprüfspulen können im Durchmesserbereich ab 5 mm geliefert werden. Angeboten werden auch Ausführungen in Edelstahl, die in Anwendungen mit hohen Stückzahlen und kurzen Taktzeiten sehr hohe Standzeiten garantieren.

Sonderspulen

Spezielle Applikationen erfordern manchmal den Einsatz von speziell auf die Prüfaufgabe konzipierten Spulen und Sensoren. Unser hauseigener Spulenbau, der grundsätzlich alle ibg Sonden und Spulen herstellt, ist besonders spezialisiert auf Sonderfälle und kann für jeden Anwendungsbereich passende Spulen fertigen.

Sonderspulen für kleinste Bauteile

Für das Versagen einer ganzen Komponente sind manchmal kleinste Teile mit nur wenigen Millimetern Baugröße verantwortlich. Nur eine 100 % Prüfung solcher Komponenten auf korrekte Wärmebehandlung sowie ein abgesicherter interner Materialfluß mit abgeschlossenen Behältern verhindern solche Fehler. Der Sensorbau von ibg ist spezialisiert auf die Prüfung von Klein- bis Kleinst-Komponenten.

optimale Prüflösung

ibg bietet Sonderlösungen an, die genau auf die Geometrie Ihrer Teile angepaßt werden. In Kombination mit der für solche Produktgruppen hervorragend bewährten Präventiven Mehr-Frequenz Prüfung und ihrer simultanen Oberwellenauswertung in allen ibg Gefügeprüfgeräten, bieten wir Ihnen die optimale Prüflösung für Ihre schwierige Aufgabe.

Für jede Anwendung die passende Lösung: das ibg Spulensortiment für die Gefügeprüfung

Für jede Anwendung die passende Lösung: das ibg Spulensortiment für die Gefügeprüfung

Schraubenprüfung - typischer Einsatzzweck von Rundspulen

Schraubenprüfung – typischer Einsatzzweck von Rundspulen

Gabelspulen – gut geeignet für rasche Durchlaufzeiten bei länglichen Prüfteilen.

Gabelspulen – gut geeignet für rasche Durchlaufzeiten bei länglichen Prüfteilen.

ibg Drehteller – die mobile Prüfstation für Schrauben und Fastener, für Ringe, Stanzteile und andere flache Bauteile

ibg Innenprüfspule mit Prüfteil: im Schliffbild gut sichtbar der zu detektierende Härteauslauf.

ibg Innenprüfspule mit Prüfteil: im Schliffbild gut sichtbar der zu detektierende Härteauslauf.

ibg Spezialspulen für die Prüfung kleinster Bauteile

ibg Spezialspulen für die Prüfung kleinster Bauteile

ibg Sonderspulen und ihre Prüfteile (von vorne): geschirmte Rundspule, Innenprüfspulen und Rechteckspule

ibg Sonderspulen und ihre Prüfteile (von vorne): geschirmte Rundspule, Innenprüfspulen und Rechteckspule

Standardprogramm Rundspulen

Baugröße Abmessungen b [mm] x h [mm] x t [mm] Durchgangsweite
d [mm]
 1 80 x 80 x 35 10, 16, 25, 40
 2 150 x 150 x 50 50, 63, 80, 100, 125
 3 250 x 250 x 50 160, 180, 200
 4 380 x 380 x 50 250, 300

Standardprogramm Gabelspulen

Baugröße Abmessungen
b [mm] x h [mm] x t [mm]
Durchgangsweite
d [mm]
Öffnungslänge l [mm]
 8 50 x 70 x 28 8 – für z.B. M6 25
10 50 x 70 x 24 10 – für z.B. M8 23
 13 85 x 120 x 25 13 – für z.B. M12 83,5
 14 85 x 100 x 30 14 – für z.B. M12 38
 18 85 x 100 x 30 18 – für z.B. M16 38

Standardprogramm Tastsonden

Durchmesser
d [mm]
Länge
l [mm]
Frequenzbereich
10 46 2,5 kHz – 250 kHz
16 47 250 Hz – 25 kHz
25 51 25 Hz – 2,5 kHz

Frequenzbereiche:
25 Hz – 25 kHz (Standard)
5 Hz – 5 kHz
100 Hz – 100 kHz

Empfohlene Spulenarten für verschiedene Prüfaufgaben

Messetermine

09.-12.11.2020
ASNT Annual Conference
Orlando, FL, USA

 

24.-27.11.2020
SIMODEC
La Roche sur Foron, France
HALL D - Stand M76

 

09.-12.12.2020
Bearing Shanghai
Shanghai, China

 

04.-07.05.2021
CONTROL
Stuttgart, Germany
Stand 6-6113

 
 

- die IMTS ist wg. COVID-19 leider abgesagt -
14.-19.09.2020
IMTS
Chicago, IL, USA

 
 

Kontakt

ibg Prüfcomputer
Pretzfelder Straße 27
91320 Ebermannstadt

+49 (0) 9194 7384-0
info@ibgndt.de

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an: bewerbung@ibgndt.de